Das Desert ist wirklich ein Traum, ich empfehle jedem es einmal auszuprobieren!

Ihr benötigt dazu:

-3 Blätter Gelantine, welche  in kaltem Wasser einleget werden

-2 Tonkabohnen

-50 gr Zucker

-500 ml Sahne

Die Sahne in einen Topf geben und langsam zum kochen bringen. Während dessen könnt ihr mit einer feinen Reibe die Bohnen in die Sahne reiben.

Dnach den Zucker unterrühren und das ganze einmal aufkochen lassen. Dnach den Topf erkalten lassen. Jetzt die Gelantineblätter vorsichtig ausquetschen und in die Sahne, welche ca. 80 Grad haben sollte unterühren. Danach den Inhalt passieren und in Gläser abfüllen. Die Gläser mindestens 5 Stundne in den Kühlschrank geben.

Jetzt die Früschte zum kochen bringen, ich hatte nur Himbeeren da. Das Mark aus eine Vanilleschote hinzugeben und das ganze kurz aufkochen. Danach das ganze abkühlen lassen und ebenfalls durch ein Sieb passieren. Die Himbeeren dann auf die Gläser verteilen und wieder für mindestens eine Sunde in den Kühlschrank geben.

Hier nun ein paar Bilder:

-die Tonkabohnen

_MG_6449_ergebnis

-Sahne, Zucker und Tonkabohnen vereint

_MG_6454_ergebnis

-Abfüllung

_MG_6459_ergebnis

-Himbeersoße mit Vanille

_MG_6479_ergebnis

-Fertiges Glas

_MG_6468_ergebnis

_MG_6471_ergebnis

_MG_6472_ergebnis

_MG_6481_ergebnis

-einmal Löffel eintauchen

_MG_6487_ergebnis

Ist echt saulecker diese Tonkabohnen!